Grundstudium


Studieren an der AfaP

Auf die­ser Sei­te fin­den Sie alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen zu den ver­schie­de­nen Berei­chen Ihres Stu­di­ums an der AfaP. Dar­über hin­aus wer­den auf der Sei­te “For­mu­la­re und Stu­di­en­un­ter­la­gen” alle Doku­men­te in der aktu­el­len Fas­sung als Down­load bereit­ge­stellt:

Kurzportrait der AfaP

Die AfaP bil­det ange­hen­de Leh­re­rin­nen und Leh­rer in pra­xis­na­hen Stu­di­en­gän­gen für eine Unter­richt­s­tä­tig­keit an einer Rudolf Stei­ner Schu­le respek­ti­ve Wal­dorf­schu­le aus. Dabei ver­bin­den zeit­ge­mä­ße Diplom­stu­di­en­gän­ge die päd­ago­gi­sche Schul­pra­xis mit einem wis­sen­schaft­li­ch ori­en­tier­ten Stu­di­um der Anthro­po­so­phie, künst­le­ri­scher Betä­ti­gung mit Bli­ck auf die eige­ne Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung und einer Ein­füh­rung in die Pra­xis­for­schung.
 

Was zeichnet das Studium an der AfaP aus?

  • Umfang­rei­ches Pra­xis­stu­di­um in Beglei­tung einer Mentorin/eines Men­tors
  • Ver­mitt­lung päd­ago­gi­scher Kom­pe­ten­zen unter Ein­be­zug der Bedürf­nis­se von Kin­dern und Jugend­li­chen
  • Per­sön­lich­keits­schu­lung auf Grund­la­ge einer zeit­ge­mä­ßen Anthro­po­so­phie
  • Ent­wick­lung künst­le­ri­scher Hand­lungs­kom­pe­ten­zen
  • Pra­xis­for­schung als wis­sen­schaft­li­che Grund­la­ge des Stu­di­ums­Das Pra­xis­stu­di­um nimmt als Bestand­teil aller Stu­di­en­gän­ge sowohl vom Umfang als auch für die per­sön­li­chen Qua­lifi­ka­tio­nen einen beson­de­ren Stel­len­wert ein. Auf die­se Wei­se haben die Stu­die­ren­den die Mög­lich­keit, unter­stützt durch die Men­to­rin­nen und Men­to­ren, weit­rei­chen­de Ein­bli­cke in die Unter­richts­pra­xis zu gewin­nen und eige­ne Unter­richts­er­fah­run­gen zu machen.