Nachqualifikationsangebote für langjährige Mitarbeiter/innen


Voraussetzungen

  1. Mind. 8 Jah­re in der Pra­xis einer Waldorf/Steinerschule mit einem vol­len Depu­tat
  2. Qua­li­fi­zie­ren­de Bestä­ti­gung der Schul­lei­tung der ent­spre­chen­den Schule/Schulen, auch fach­li­che Kom­pe­ten­zen bestä­ti­gend
  3. Bereit­schaft, den eige­nen Unter­richt bzw. die lang­jäh­ri­ge Pra­xis­er­fah­rung auf der Grund­la­ge der Pra­xis­for­schung zu reflek­tie­ren und wei­ter zu ent­wi­ckeln
  4. Teil­nah­me an der AfaP wie folgt:
    a ⎜1. Jahr an einem Sams­tag im Mai (Prä­sen­ta­tio­nen der Diplom­ar­bei­ten); 2. Jahr Teil­nah­me an zwei Sams­ta­gen in einem Ate­lier in Vor­be­rei­tung der münd­li­chen Prü­fung und Prä­sen­ta­ti­on im April und Mai der Diplom­ar­beit (DA) (= münd­li­che Prü­fung)
    b ⎜Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tung in die Metho­do­lo­gie der Pra­xis­for­schung (Grund­la­ge ist das Hand­buch für Pra­xis­for­schung)
  5. Erstel­lung einer regu­lä­ren DA gemäss all­ge­mei­nen Kri­te­ri­en an der AfaP

NQS Downloads

Infor­ma­ti­ons­blatt

Info­blatt NQ Lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­ter

  2016
Über­prü­fungs­an­trag und Gesu­che

Anfra­ge zur Über­prü­fung eines Aus­bil­dungs­ab­schlus­ses

  2016

WB-Gesuchs­for­mu­lar_WBT-Fonds

  2016
Bei­trags­ver­pflich­tung

Bei­trags­ver­pflich­tun­g_Pb­S_N­QS

  2016
Anmel­dung NQS

Anmel­de­for­mu­lar_Pb­S_N­QS

  2016